Presseberichte aus dem Jahr 2010


Eisenberger bei Taekwon-Do Benefizgala

Kampfkunst / Kampfsport in Leipzig (Karate / Tae Kwon-Do)
OTZ Eisenberg

Eisenberg (OTZ). Einen etwas ungewöhnlichen Auftrag bekam der Eisenberger Taekwon-Do-Meister Axel Schulze, 3. Dan, jüngst vom Leipziger Großmeister Heiko Peter, 5. Dan: Die Moderation einer ganzen Taekwon-Do-Benefizgala in der Kulturhalle Großstolpen/Groitzsch bei Leipzig war selbst für den erfahrenen Taekwon-Do-Sportler und Werbeprofi etwas Neues.

 

Über 400 Gäste und 75 Dan-Träger aus dem Bundesgebiet nahmen an dieser Veranstaltung teil. Der Erlös in Höhe von 2250 Euro ging, getreu dem Taekwon-Do-Motto „Der Starke hilft dem schwachen", an das Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig. In dem zweistündigen Programm wurden alle Bereiche des traditionellen Taekwon-Do, wie es auch in Eisenberg, Stadtroda und Jena gelehrt wird, vorgeführt. Nach einer starken Kindergruppe aus Leipzig und Groitzsch traten Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Meister und Großmeister auf.

 

Wer sich für Taekwon-Do interessiert, kann im normalen Unterricht reinschauen, oder die Sportler bei Vorführungen zum Eisenberger Stadtfest (erstes Juni-Wochenende) erleben. Erstmals nehmen dabei die „Budokids" an den Showvorführungen teil.


Hortkinder beweisen Können im Taekwon-Do

Thalbürgel (OTZ). Als besonderer Höhepunkt im Schuljahr besuchten 16 Hortkinder der Grundschule Thalbürgel mit Erzieherin Annett Beyer und Praktikantin Peggy Rabethge das Eisenberger Taekwon-Do-Center. Die Schüler hatten jeden Dienstag in der Gniebsdorfer Turnhalle mit Trainer Axel Schulze fleißig trainiert.

 

Als Anerkennung für ihre Ausdauer und Disziplin, die diese koreanische Kampfsportart erfordert, durfte jedes Kind nun in Eisenberg sein Können zeigen. Nach der Aufwärmphase galt es, die 1. Hyong zu laufen und einen Bruchtest zu absolvieren, Dabei unterstützten Katrin (roter Gurt) und Irina (grüner Gurt) aus der Eisenberger Taekwon-Do-Schule die Kinder. Jeder schaffte sein Brett und nahm stolz von Axel Schulze seine Medaille entgegen.

 

Die Grundschule Thalbürgel gratuliert Axel Schulze noch ganz herzlich zu seiner eigenen Prüfung zum 3. Dan: „Alle freuen sich mit ihm. Wir hoffen, dass er unserer Schule noch lange treu bleibt."


Erfolgreicher Lehrgang mit Gürtelprüfungen

Erfolgreicher Lehrgang mit Gürtelprüfungen
OTZ Eisenberg

Eisenberger und Stadtrodaer Taekwon-Do-Schüler zu Gast in Kulmbach.

 

Eisenberg (OTZ). Sechs Taekwon-Do-Schüler des Eisenberger Schulleiters Axel Schulze (3. Dan) absolvierten kürzlich einen Prüfungstag mit einem zweistündigen Lehrgang in Kulmbach unter der, Leitung des dortigen Schulleiters Dr. Ralph J. Aman (4. Dan).

 

Neben zahlreichen Taekwon-Do-Techniken wurde eine intensive Prüfungsvorbereitung ausgeführt. Die insgesamt etwa 50 Teilnehmer (davon 25 Prüflinge) sorgten durch ihre intensiven Bewegungen auch ohne Heizung für eine recht hohe Raumtemperatur. Der Hauptteil der Prüfungen wurde durch zwei jeweils 15-minütige Spezialtrainingseinheiten durch Axel Schulze und Christian Gugel (2. Dan, aus Eckental) eröffnet. Die Prüflinge Carsten Seifarth, Tino Hamann, Andre, Irina und Svetlana Mischewski sowie Normen Zipfel absolvierten die Prüfung zur nächst höheren Gürtelstufe mit sehr guten Leistungen. Das Taekwon-Do-Center Eisenberg gratuliert allen zur bestandenen Prüfung.


Presseberichte aus dem Jahr 2010

Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung in Jena, Eisenberg und Umgebung

Budosport- und Kampfkunst A. Schulze

Tae Kwon-Do Thüringen e. V.

Axel Schulze, 5. Dan

a.schulze@budosport.club
0173 3761820 


Du hast Fragen zu unseren Angeboten oder möchtest eine Probestunde für dich und/oder deine Kinder vereinbaren? Wir beraten dich gern persönlich!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Standorte

Angebot

Informationen

Verbände

Traditional Tae Kwon-Do Centers e. V. (TTC)

World Kickboxing an Karate Union (WKU)

Personen