Die Nachfolgenden Erfahrungsberichte wurden uns von unseren Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Sie sind fester Bestandzeil der Prüfung zum 1. Kup (Rot-schwarzgurt) und beinhalten die persönliche Sicht der Schüler auf deren bisherige Kampfkunst-Geschichte. Diese Artikel unterligen keiner Korrektur. Sie werden so übernommen, wie sie von den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestelt werden.

Sandro Unsinn

Vor 16 Jahren begann mein Weg im Taekwon-Do. Ich durfte einer der ersten Schüler in der neuen Schule unseres heutigen Großmeisters Axel Schulze in Stadtroda sein. Nach einem Durchprobieren von verschiedenen Sportarten wie zum...