Budosport- und Kampfkunstschule Eisenberg

Verein für Kampfkunst, Kampfsport, Fitnesstraining und Selbstverteidigung

im Saale-Holzland-Kreis

Tae Kwon-Do Thüringen e. V., Walther-Rathenau-Str. 1a, 07607 Eisenberg

Leitung: Kathrin Zemelka, 2. Dan; Martin Felber, 1. Dan

📞 0173 3761820 | 📧 verein@budosport.club


Die Kampfkunst- und Kampfsportschule in Eisenberg

Der Tae Kwon-Do Thüringen e. V. unter der Leitung von Großmeister Axel Schulze (5. Dan)

Die Eisenberger Kampfkunst- und Kampfsportschule wurde 1997 als "Taekwon-Do Eisenberg e. V." (damals noch alte Schreibweise) von Dr. Ralph J. Aman gegründet. Mit der Ernennung zum offiziellen Schulleiter übernahm Großmeister Axel Schulze, welcher 1997 selbst mit dem Training begann, 2009 die Vereins- und Schulleitung. Im Jahr 2011 erfolgte die Erweiterung zum Tae Kwon-Do Thüringen e. V. um dem stetigen Wachstum auch durch die Vereinsbezeichnung gerecht zu werden. Die Eisenberger Kampfkunstschule wurde in diesem Zug zur zentralen Geschäftsstelle ernannt und hat sich seit dem zu einer der größten Kampfkunstschulen der Region entwickelt. Der Umzug in neue, eigene Räume in der Eisenberger Innenstadt erfolge 2014.

Tae Kwon-Do, auch koreanisches Karate genannt, können Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche und Erwachsene erlernen. Besondere Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten sind hierbei nicht erforderlich. Zusätzlich wird ein besonderes Kinderkampfkunst-Programm für Kindergarten- und Vorschulkinder (BUDOKIDS - Wir machen Kinder stark!) von Meisterin Kathrin Zemelka angeboten. Hier setzen sich die kleinen Schüler spielerisch mit den Inhalten verschiedener Kampfkünste auseinander. Begleitet wird dieses Programm von einer umfangreichen Verhaltens- und Bewegungsschulung. Als wirkungsvolle Ergänzung bieten wir hierzu auch eigene Trainings- und Ferienlager in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an.

 

Zusätzlich zum regulären Unterricht bieten wir spezielle Kurse für Mädchen und Frauen zum Thema Eigenschutz, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung an (weitere Informationen). Für Jugendliche und Erwachsene besteht die Möglichkeit an Kyūsho Jitsu-Lehrgängen, der Kunst der Vitalpunkte (Nervendruckpunkte), teilzunehmen.

Professionelle Kampfkunst im Saale-Holzland-Kreis


Budosport- und Kampfkunstschule Eisenberg