Kurznachrichten aus unseren Kampfkunstschulen

Das in unseren Kampfkunstschulen immer was los ist, wissen unsere Schüler und Meister nur zu gut. An dieser Stelle möchten wir unsere Erlebnisse mit allen Interessenten, Freunden, Eltern und Verwandten teilen. Umfangreichere Artikel und Erfahrungsberichte unserer Mitglieder befinden sich auf den entsprechenden Unterseiten, erreichbar über die markierten Textlinks.


Montag

13.08.2018

Kick-Fun with Aaron Gasser AKA the Ginger Ninja Trickster at the Martial Arts Supershow Europe 2018

Was herauskommt, wenn sich zwei Kicker an einem Fotoautomaten treffen kann man sehr gut an diesem Bild erkennen. Niemand geringeres als Aaron Gasser AKA "Ginger Ninja Trickster" kickt hier mit unserem Großmeister und Schulleiter Axel Schulze. Entstanden ist dieses Foto auf der Martial Arts SuperShow Europe 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund.


Sonntag

12.08.2018

Klaus Nonnemacher (WKU) und Großmeister Axel Schulze auf der Martial Arts SuperShow Europe 2018 Aftershow-VIP-Party.

Während der Martial Arts SuperShow Europe konnte Schulleiter und Großmeister Axel Schulze mit zahlreichen Größen der nationalen und Internationalen Kampfkunst- und Kampfsportszene sprechen. Unter anderem Mit Klaus Nonnemacher, dem Welt-Präsidenten der WKU (im Bild), Toni Dietel, dem Gründer und Leiter des Kampfkunstkollegiums und Sascha de Vries, dem Leiter der Karatefachsportschulen, den größten Kampfkunstschulen in Deutschland.


Sonntag

12.08.2018

Martial Arts Super Show 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund.

Zwei Tage Fachmesse in den Westfalenhallen in Dortmund sind vorüber. Die Martials Arts SuperShow Europe 2018, ausgerichtet von der Martial Arts Industry Assosiaition (MAIA) sowie Century Europe, präsentierte sich als würdiger Ableger der großen Hauptmesse in Las Vegas / USA. Zahlreiche Fachaussteller und Speaker sorgten für ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Highlights. Neben Aaron Gassor (GingerNinjaTrickster) und Caitlin Dechelle hatte auch Musiker Heino einen Ehrenauftritt. Als ehemaliger Kampfkünstler (Schwarzgurt im Jiu Jitsu) wurde er für sein Lebenswerk ausgezeichnet.


Donnerstag

09.08.2018

Die Budosport- und Kampfkunstschule Jena Grundreinigung der beiden Mattenflächen im August 2018

Heute haben die beiden Mattenflächen unserer Budosport- und Kampfkunstschule in Jena ihre regelmäßige Intensivreinigung und -pflege erhalten.

Um unseren Mitgliedern ein sauberes Trainingsumfeld bieten zu können, werden unsere Räume regelmäßig, teils auch mit Spezialtechnik, gereinigt und gewartet. Geleitet und überprüft werden solche Aktionen immer von unserem Großmeister und Schulleiter Axel Schulze persönlich.


Montag

06.08.2018

Großmeister Axel Schulze zum Ende der Sommerferien 2018

Die letzte Woche der Sommerferien 2018 ist angebrochen und die Vorbereitungen in unseren Schulen und Gruppen auf die kommende Trainingssaison laufen auf Hochtouren.

Am kommenden Wochenende nimmt unser Schulleiter und Großmeister an der Martial Arts Super Show 2018 (MASS18) in den Westfalenhallen in Dortmund teil, um sich dort mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen über neue Trends und Ideen auszutauschen.

Unser Demo-Team wird bereits am 18. August in Aktion treten. Im Rahmen einer Benefizveranstaltung mit "The Biggest Loser"-Kandidatin Shirin wird es eine Kampfkunst-Show-Vorführung in Jena geben.

 


Samstag

04.08.2018

Erinnerungen vom Mai 1999 - Großmeister Axel Schulze als Grüngurt in der Taekwon-Do Schule Eisenberg

Es ist immer wieder interessant, was man beim Aufräumen des Lagers so alles findet. Das nebenstehende Foto wurde im Mai 1999 aufgenommen. Großmeister Axel Schulze war zu der Zeit noch als Grüngurt unterwegs. Vieles hat sich in den vergangenen 19 Jahren verändert. Aus anfänglich einer Schule sind mittlerweile vier geworden. Trainierten damals noch ca. 80 bis 100 Mitglieder in unserer Schule, sind es heute über 300 - Tendenz steigend.


Donnerstag

02.08.2018

Stammtisch mit umfangreicher Terminplanung im BUDOSPORT.CLUB Eisenberg zum Ende der Sommerferien 2018

Die Sommerpause neigt sich langsam dem Ende entgegen. Zum Stammtisch am heutigen Donnerstag im BUDOSPORT.CLUB Eisenberg konnten zahlreiche Ideen für die kommenden Wochen und Monate besprochen werden. Zu den Highlights werden die Jubiläumsveranstaltung in Dresden sowie der Jahresabschluss mit Hyong-Seminar, Speziallehrgang und Weihnachtsfeier in Stadtroda und Jena gehören. Eine Übersicht aller anstehender Termine findet ihr hier: TERMINE


Samstag

13.07.2018

Kinderferienlager in Thüringen (Sommerferien 2018)

Heute ging die erste Woche unserer diesjährigen Kids-Camp-Saison zu Ende. Es freut uns, dass wir diesen Durchgang mit Kindern einer örtlichen Grundschule durchführen konnten.

Am morgigen Sonntag geht es straff mit unseren eigenen Kids und deren Freunden weiter. In der kommenden Woche werden wir das kreiseigene Schullandheim mit 40 Teilnehmern voll belegen. Auf dem Programm stehen jede Menge Spiel, Spaß, Abenteuer und natürlich Bewegung in der Natur. Weiterführende Informationen zu unseren Ferienlagern findet ihr hier: FERIENLAGER


Montag

09.07.2018

Nach nur 6 Monaten kann die neue Kampfkunst- und Kampfsportschule Weimar zahlreiche Erfolge vorweisen.

Den BUDOSPORT.CLUB Weimar gibt es in seiner jetzigen Form seit ca. 6 Monaten. In dieser kurzen Zeit haben wir uns exklusive Räume und ein tolleres Team erarbeiten können. Unseren Stundenplan konnten wir nach nur 4 Monaten das erste mal erweitern.

In den kommenden Wochen und Monaten werden wir hart daran arbeiten unseren Mitgliedern, sowie allen interessierten, ein unvergleichliches Trainingsergebnis mit vielen Erfolgsmomenten bieten zu können. Ausführliche Informationen findet ihr hier: WEIMAR


Samstag

07.07.2018

Besuch von Sebastian Pitsch, Großmseister der Kampfkunstschule Zorneding

Am heutigen Samstag besuchte Großmeister Axel Schulze den Leiter der Kampfkunstschule Zorneding, Sebastian Pitsch (5. Dan). In über 7 Stunden konnten umfangreiches Wissen und zahlreiche neue Ideen ausgetauscht werden. 

In der aktiven Zeit von Großmeister Kwon, Jae-Hwa gehörte Sebastian, damals mit seinem Trainingskollegen Mikko, zur Vorführungselite und war damit ein großes Vorbild für viele Schüler und Meister.


Donnerstag

05.07.2018

Technik-Seminar und Gürtelprüfung in der Kampfkunstschule Eisenberg am 5. Juli 2018

Heute besuchte Großmeister Axel Schulze den BUDOSPORT.CLUB Eisenberg für einen kleinen Technik-Lehrgang mit anschließendem Mitgliederstammtisch. Anna (13), eine langjährige Schülerin der Eisenberger Kampfkunstschule, legte im Zuge des Kleinseminars die Prüfung zum 4. Kup im Tae Kwon-Do (Blaugurt) ab.

Unterstützt wurde die Mini-Veranstaltung von Schülern und Meistern des BUDOSPORT.CLUB Jena und Stadtroda.


Samstag

30.06.2018

Westhafenstudios Berlin - Kampfkusntschule von Claudia Denninghaus

Freundschaftsbesuche sind gut und wichtig, egal wie weit man dafür fahren muss, denn Freundschaft kennt keine Grenzen. Aus diesem Grund besuchte Großmeister Axel Schulze heute die Großmeisterin und zugleich Leiterin der Tae Kwon-Do Schule Berlin-Tiergarten in … Berlin. Beide verbinden eine langjährige Freundschaft und zugleich historisch bedeutende Ereignisse im traditionellen Tae Kwon-Do.

1965 besuchte Großmeister Kwon, Jae-Hwa, der "Vater" des europäischen Tae Kwon-Do und Meister Lehrer beider Großmeister, erstmals Berlin. 2015 war Claudias Schule die letzte Station von Großmeister Kwon, bevor er sich offiziell aus Europa zurück zog. Das Video zur Veranstaltung kann HIER angesehen werden.